Prof. Dr. med. Stefan Zausinger

Prof. Stefan Zausinger hält aktuell bei uns keine ambulanten Sprechstunden ab, steht aber in Einzelfällen als Operateur für unsere Patienten zur Verfügung.

Prof. Dr. Stefan Zausinger absolvierte sein Medizinstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen und an der Ludwig-Maximilians-Universität. Die Promotion erfolgte bei Fr. Prof. M. Albus, Psychiatrische Klinik, Isar-Amper-Klinikum München-Ost. 1993 begann die Tätigkeit als Arzt im Praktikum, später Assistenz- und Oberarzt in der Neurochirurgischen Klinik der Universität München (LMU), unterbrochen von einer DFG-geförderten Forschungstätigkeit von 1994 bis 1996 im Institut für Chirurgische Forschung der LMU. 2005 erfolgte die Habilitation und Ernennung zum Leiter des Bereichs Spinale Neurochirurgie, 2011 die Bestellung zum Professor an der LMU, von deren Lehrkörper er ein Teil verbleibt.

Forschungsschwerpunkte waren Neuroprotektion bei zerebraler Ischämie, im Wirbelsäulenbereich intraoperative Bildgebung und Monitoring, Tumorerkrankungen innerhalb des Spinalkanals und Dekompressions- und Stabilisierungverfahren bei Stenosen und Tumorerkrankungen der Halswirbelsäule

Publikationsliste Prof. Zausinger

Klicken Sie hier für weiter informationen über Neurochirurgie.